Mittwoch, 10. Januar 2018

DIY: Stifthalterung für Notizbücher selbst gemacht


Heute habe ich mal einen DIY-Tipp für euch. Ich habe mir gestern zwei einfache, aber praktische Stifthalterungen aus einem Gummiband gebastelt. Eine für mein Notizbuch, wo ich den Stift direkt zwischen Gummi und Buch klemme



und eine erweiterte Variante für meinen Kalender, weil ich da Markierungen an den Seiten kleben habe, die sonst abknicken würden.



Das Ganze hat nicht mal zwei Minuten gedauert und ist zudem noch preiswert.

Material: Gummiband (z.B. von Tedi) und Tacker



Anleitung:

1. Gummiband auf benötigte Länge zuschneiden (Enden müssen sich etwas überlappen)

2. Zum Anpassen das Gummiband um das Notizbuch legen und etwas straff ziehen, damit es dann auch gut hält. Die Enden gut zusammenhalten und vom Notizbuch ziehen. Ggf. könnt ihr die Enden auch mit einer Büroklammer fixieren.

3. Die überlappenden Enden unter den Tacker legen und an zwei oder drei Stellen zusammentackern. Überstehendes ggf. abschneiden. Fertig.

sieht dann so von hinten aus


Bei der erweiterten Variante schneidet ihr noch ein weiteres Stück vom Gummi für die Schlaufe ab. Legt sie zum Anpassen um den Stift, haltet die unteren Enden zusammen und zieht den Stift vorsichtig heraus. Die beiden losen Enden unter dem Buchgummi anlegen und ebenfalls zusammentackern. 

Hier seht ihr die erweiterte Variante von innen:

 

Ich habe bei der Kalenderhalterung die Tackernadeln zum Schluss noch mit einem schwarzen Edding angemalt, damit sie nicht so auffallen. Ihr könnt auch statt zu tackern die Enden zusammennähen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen